Praxisstudie: Technologiemonitoring

Aus IAO-Wiki

Technologien identifizieren, beobachten und bewerten

Mehr denn je stehen heutzutage die Entwicklung und der Einsatz innovativer Technologien im Mittelpunkt, sobald es um Erhalt und Stärkung der globalen Wettbewerbsfähigkeit deutscher und europäischer Unternehmen geht. Da die technologische Komplexität von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen immer weiter zunimmt, rückt in vielen Fällen die Integration der Technologien in den Vordergrund. Oft ist daher nicht mehr die technologische Kompetenz, sondern die Auswahl der »besten« Technologien der kritische Erfolgsfaktor.

Um gesicherte Entscheidungen zur Technologieauswahl und zur Ausrichtung der Technologiestrategie treffen zu können, ist es unerlässlich, über fundierte Informationen zu Eigenschaften und Potenzialen relevanter Technologien zu verfügen. Das Fraunhofer IAO hat sich der Herausforderung angenommen, diese Entscheidungen durch geeignete Methoden und Vorgehensweisen zu unterstützen. Ziel ist es, Unternehmen einen »Werkzeugkasten« an die Hand zu geben, der dabei hilft, Technologien zu identifizieren, beobachten und bewerten. Dank seines breiten Tätigkeitsspektrums kann das Fraunhofer IAO das Technologiemonitoring in weiterführende Bereiche des Technologie-, Innovations- und F&E-Management sowie in die strategische Unternehmensplanung einbinden.

In der vorliegenden Veröffentlichung werden Aktivitäten und Hauptphasen des Technologiemonitorings beschrieben und eingeordnet, um dann einen Überblick über verschiedene Methoden und Vorgehensweisen darzustellen und diese mit Fallbeispielen aus der Praxis zu untermalen. Zuletzt folgt ein kleiner Ausblick in die Zukunft.

Download als E-Book

Download Studie