IAO-Wiki - Human Factors Engineering http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Kategorie:Human_Factors_Engineering de Studie - das leise Labor von dataTec http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Studie_-_das_leise_Labor_von_dataTec Die Industrie bietet mittlerweile eine Reihe leistungsfähiger und lärmarmer Messgeräte an. Um ihre Einsatzbedingungen und Nutzenpotenziale zu veranschaulich, führte das Fraunhofer IAO zusammen mit der dataTec GmbH, einem Reutlinger Vertriebsunternehmen, eine Kurzstudie zum Einsatz lärmarmer Labormessgeräte durch. Tue, 4 Oct 2011 10:19:07 GMT Admin Applikationen für die Generation 55plus: Entwicklung adaptiver Mensch-Maschine-Schnittstellen http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Applikationen_f%C3%BCr_die_Generation_55plus:_Entwicklung_adaptiver_Mensch-Maschine-Schnittstellen Der demographische Wandel stellt unsere Gesellschaft vor zahlreiche neue Herausforderungen. Eine davon ist ein befürchteter Zuwachs an Versorgungs-, Betreuungs- und Pflegekosten, da ein immer höherer Anteil der Bevölkerung Europas zu den über 65-Jährigen zählen wird. Daher ist das Ziel, einer möglichst großen Gruppe älterer Menschen möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, nicht nur eine gesellschaftliche Gewissensfrage, sondern auch ein finanzpolitisch notwendiges Anliegen. Mon, 28 Feb 2011 10:36:08 GMT Admin Balanced Scorecard für das gesunde Unternehmen http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Balanced_Scorecard_f%C3%BCr_das_gesunde_Unternehmen Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist eine Unternehmensstrategie, die darauf ausgerichtet ist, gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei der Arbeit – einschließlich arbeitsbedingter Erkrankungen, Arbeitsunfälle und psychischer Fehlbeanspruchungen – vorzubeugen, Gesundheitsressourcen zu fördern und die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten zu stärken. Das betriebliche Gesundheitsmanagement integriert die Gesundheitsthematik in die Unternehmenspolitik und in die Führungsprozesse. Mon, 28 Feb 2011 10:36:08 GMT Admin Chronobiologische Arbeitsgestaltung http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Chronobiologische_Arbeitsgestaltung In der Arbeitsgesellschaft nimmt der Anteil geistiger Tätigkeiten an der Wertschöpfung zu. Um anstehende Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen, gewinnt die Förderung und Entfaltung der kognitiven, emotionalen und sozialen Ressourcen des arbeitenden Menschen an Bedeutung. Sie bilden wesentliche Voraussetzungen für wissenschaftliche, technologische und kulturelle Innovationen. Der produktive Einsatz und die Entwicklung der menschlichen Ressourcen erfordert eine regelmäßige Regeneration. Dies kann durch die Einbeziehung menschlicher Rhythmen in die Arbeitsgestaltung erreicht werden. Mon, 28 Feb 2011 10:36:08 GMT Admin Erarbeitung arbeitswissenschaftlicher Planungsgrundsätze für eine markt- und mitarbeitergerechte Getriebemontage http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Erarbeitung_arbeitswissenschaftlicher_Planungsgrunds%C3%A4tze_f%C3%BCr_eine_markt-_und_mitarbeitergerechte_Getriebemontag Die ZF Friedrichshafen AG stellt am Standort Friedrichshafen Nutzfahrzeug- und Sonder-Antriebstechnik her. Variantenreiche Bus- und LKW-Getriebe werden an vier unterschiedlichen Montagelinien montiert. Veränderte Arbeitsbedingungen und der technische Fortschritt erfordern eine ergonomische Optimierung der Montage-Arbeitsplätze nach arbeitswissenschaftlichen Kriterien. Aufgrund veränderter Montageabläufe und möglicher Taktzeitverkürzungen sind auch psychische Belastungen in die Untersuchungen einzubeziehen. Mon, 28 Feb 2011 10:36:08 GMT Admin Förderung der betrieblichen Wandlungsfähigkeit durch menschengerechte Arbeitsgestaltung http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/F%C3%B6rderung_der_betrieblichen_Wandlungsf%C3%A4higkeit_durch_menschengerechte_Arbeitsgestaltung Zeiten des Umbruchs beschleunigen den Wandel in den Unternehmen. Viele Unternehmen beabsichtigen, ihre Wandlungsfähigkeit durch die Einführung leistungsfähiger Technologien zu stärken. Technologische Innovationen stellen eine notwendige, aber keine hinreichende Bedingung für betriebliche Veränderungen dar. Eine wandlungsfähige Organisation beruht viel mehr auf immateriellen Werten – wie Sinn, Information und Wissen. Nur der Mensch mit seinen kreativen und kommunikativen Fähigkeiten ist in der Lage, immaterielle Werte zu schaffen und diese in komplexen Arbeitssystemen zweckmäßig einzusetzen. Betriebliche Wandlungsprozesse gelingen daher besser, wenn sie dem arbeitenden Menschen gerecht werden. Bleiben menschliche Werte hingegen unberücksichtigt, macht Arbeit auf Dauer krank. Der Beitrag vermittelt Impulse für eine menschengerechte Arbeitsgestaltung und veranschaulicht diese an Unternehmensbeispielen aus der Logistik. Mon, 28 Feb 2011 10:36:08 GMT Admin Hansgrohe Rainbrain: Entwicklung einer ergonomischen Benutzungsschnittstelle für Komfort-Duschanlagen http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Hansgrohe_Rainbrain:_Entwicklung_einer_ergonomischen_Benutzungsschnittstelle_f%C3%BCr_Komfort-Duschanlagen Käufer von Duschtechnik aus dem Premiumsegment erwarten heutzutage neben hochwertiger Verarbeitung auch Funktionsvielfalt. Daher verfügt eine moderne Komfortdusche nicht nur über eine Vielzahl von Seiten-, Hand- und Überkopf-Brausen mit und ohne Massagefunktion, sie bietet auch Funktionen wie Farblicht, Musik oder Dampfbad. Um die einzelnen Brausen mit herkömmlichen Reglern zu steuern, müsste man die Duschkabine in einen unübersichtlichen Wald aus Mischhebeln verwandeln. Mit der Touchscreen-Steuerung für Komfortduschanlagen »RainBrain« löst die Hansgrohe AG dieses Problem. Mon, 28 Feb 2011 10:36:08 GMT Admin Mit gesunder Arbeit zum Unternehmenserfolg http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Mit_gesunder_Arbeit_zum_Unternehmenserfolg Die Arbeitsgesellschaft entwickelt sich von der industriellen Produktionsweise hin zur dienstleistungsorientierten Wissensökonomie. Wesentliche Voraussetzungen für Innovation und betriebliche Wettbewerbsfähigkeit sind menschliche Potenziale. Nur gesunde, motivierte und angemessen qualifizierte Personen sind fähig und bereit, kreative und kommunikative Tätigkeiten zu erbringen. Angesichts der zukünftigen Entwicklungen in der Arbeitsgesellschaft kann eine gesundheitsgerechte Arbeitsgestaltung zur erfolgreichen Bewältigung der anstehenden betrieblichen Aufgaben beitragen. Mon, 28 Feb 2011 10:36:08 GMT Admin MyUI: Mainstreaming Accessibility through Synergistic User Modelling and Adaptability http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/MyUI:_Mainstreaming_Accessibility_through_Synergistic_User_Modelling_and_Adaptability MyUI will foster the mainstreaming of accessible and highly individualized ICT products – a major issue for e-Inclusion. The project addresses important barriers which include developers’ lack of awareness and expertise, time and cost requirements of incorporating accessibility and missing validated approaches and infrastructures. Mon, 28 Feb 2011 10:36:08 GMT Admin Saferider: Interaktionskonzept für Motorrad-Assistenzsysteme http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Saferider:_Interaktionskonzept_f%C3%BCr_Motorrad-Assistenzsysteme Für Motorräder hängt die Forschung auf dem Gebiet der Assistenzsysteme dem eigentlichen Stand der Technik hinterher. Die aus dem PKW-Bereich abgeleiteten Konzepte für Human-Machine-Interaction (HMI), ARAS (Advanced Rider Assistance Systems) und OBIS (On-Bike Information Systems) werden aus diesem Grund im Projekt SAFERIDER (ADVANCED TELEMATICS FOR ENHANCING THE SAFETY AND COMFORT OF MOTORCYCLE RIDERS) auf Motorräder übertragen. Ziel ist deren Integration und die Nutzung für Motorräder, Roller und Scooter. Mon, 28 Feb 2011 10:36:08 GMT Admin