IAO-Wiki - Kategorie: Web 2.0 http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Kategorie:Web_2.0 de Common Value Management http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Common_Value_Management The 1st International Workshop on Common Value Management focuses on the scientific and technical aspects of semantics in relation to this topic. In this context, the aims of the workshop are to get an insight in the current state of the art in this field and also to mark current academic and industrial trends in this field. Semantics can hereby be used to describe and establish content, channels, and their alignments. Wed, 01 Aug 2012 09:46:07 GMT Admin Kostenloser Download der Marktstudie: Social Media Monitoring Tools http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Marktstudie:_Social_Media_Monitoring_Tools Zielgruppe der Studie sind Geschäftsführung, sowie Führungs- und Fachkräfte aus Unternehmenskommunikation und Marketing, Produkt- und Innovationsmanagement, Customer Relationship Management, Service und Vertrieb, ITService und -Entwicklung, welche den Einsatz solcher Lösungen planen oder sich über deren Möglichkeiten informieren möchten. Tue, 17 Apr 2012 17:04:07 GMT Admin Potentiale und Hindernisse für das selbstorganisierte Lernen mit Web 2.0 http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Potentiale_und_Hindernisse_f%C3%BCr_das_selbstorganisierte_Lernen_mit_Web_2.0 Foliensatz: Potentiale und Hindernisse für das selbstorganisierte Lernen mit Web 2.0 Thu, 28 jul 2011 16:29:07 GMT Admin Marktbarrieren und Geschäftsmodelle mobiler Anwendungen http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Marktbarrieren_%26_Gesch%C3%A4ftsmodelle_mobiler_Anwendungen Technische Neuerungen werden erst dann zu echten Innovationen, wenn sie sich am Markt durchsetzen, d.h. wenn sie von Nutzern angenommen werden. Auch in öffentlichen Forschungsprojekten muss dieser Aspekt berücksichtigt werden. Neben der technischen Entwicklung gewinnt damit die Entwicklung von konkreten Marktperspektiven für eine Neuerung an Bedeutung. Wed, 16 Mar 2011 12:41:07 GMT Admin Auswahl und Managementmodell eines Lern- und Wissensmanagementsystems für das etz Stuttgart http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Auswahl_und_Managementmodell_eines_Lern-_und_Wissensmanagementsystems_f%C3%BCr_das_etz_Stuttgart Ziel des Projekts war es, das etz Stuttgart darin zu unterstützen, mit einer dedizierten Wissensmanagementlösung die verteilten Erstellungsarbeiten vieler Dozenten mithilfe eines vereinheitlichenden Systems zu unterstützen und mittelfristig damit auch die Voraussetzung zu schaffen, dass die redaktionellen Arbeiten mehr und mehr in eine Gesamtheit vergleichbarer, kombinierbarer, gut aktualisierbarer Inhaltsmodule münden. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Cocktail: Dienste-Plattform für höherwertige und gewerbliche Mashups http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Cocktail:_Dienste-Plattform_f%C3%BCr_h%C3%B6herwertige_und_gewerbliche_Mashups Kombinierte Dienste und Mashups, die inklusive Benutzungsoberfläche in Web-Anwendungen eingebunden werden können, erlauben dem Nutzer ein hohes Maß an Konfigurierbarkeit. Um Mashups oder Anwendungen für Dienste in Business-Software zu kombinieren, bedarf es allerdings einiger technischer und organisatorischer Voraussetzungen. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin EColleagues: Kooperatives On-Demand-Lernsystem zur Unterstützung von Servicetechnikern http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/EColleagues:_Kooperatives_On-Demand-Lernsystem_zur_Unterst%C3%BCtzung_von_Servicetechnikern In »eColleagues« geht es um die Entwicklung, Implementierung und Erprobung eines kooperativen On-Demand- Lernsystems, das Servicetechniker während ihres weltweiten Einsatzes optimal dabei unterstützt, eigenständig und mit hohen Reaktionsgeschwindigkeiten komplexe Dienstleistungen rund um das Produkt »Maschine« durchzuführen. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Follow me! Wissenschaftskommunikation 2.0 http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Follow_me%21_Wissenschaftskommunikation_2.0 Foliensatz: Im Rahmen des Forums für Wissenschaftkommunikation, am 29. November bis 1. Dezember 2011, erläuterten Claudia Garád, Marketingleiterin am Fraunhofer IAO, Tobias Hug, Webentwickler am Fraunhofer IAO und Florian Semle, Social Media Berater, in einer interaktiven Session Konzeption und Hintergründe eines erfolgreichen Blogstarts für die Wissenschaftskommunikation am Beispiel des IAO-Blogs. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Fraunhofer Challenge Projekt: augmented identity - a.id http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Fraunhofer_Challenge_Projekt:_augmented_identity_-_a.id Die Grenze zwischen Realität und Datenwelt verschmilzt: Persönliche Daten in digitalen Umgebungen erweitern das Bild einer Person und schaffen eine erweiterte Identität – die Augmented Identity. In einem Fraunhofer Challenge-Projekt werden Leitbilder für eine nutzerkontrollierte Verwendung persönlicher Daten bestimmt, z.B. im Kundenkontaktmanagement, für mögliche Technologie- und Produktentwicklungen, und für als Vision zur Gestaltung intuitiver Mensch-Technik Schnittstellen. Demonstratoren setzen die Augmented Identity in intelligenten Umgebungen und virtuellen Welten um. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Informationsveranstaltung: Selbstorganisiertes Lernen 2.0 http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Informationsveranstaltung:_Selbstorganisiertes_Lernen_2.0 Foliensatz zur Informationsveranstaltung. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Nova-Net: Nutzung von Internet und Intranet für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Nova-Net:_Nutzung_von_Internet_und_Intranet_f%C3%BCr_die_Entwicklung_neuer_Produkte_und_Dienstleistungen Der vorliegende Bericht dokumentiert die Ergebnisse einer repräsentativen Unternehmensbefragung, die unter Innovationsmanagern in 5000 Unternehmen in den für die bundesdeutsche Wirtschaft bedeutsamen Branchen Chemie, Maschinenbau, IKT und Umwelttechnik durchgeführt wurde. Ziel der Untersuchung ist es, erstmals repräsentative Aussagen über den Einsatz von Internetanwendungen und -services in betrieblichen Innovationsprozessen vorzustellen. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Open Source Software http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Open_Source_Software Open Source Software (OSS) ist mittlerweile in vielen Bereichen eine realistische Alternative zu kommerziellen Produkten geworden. Sie wird in Unternehmen jeder Größenordnung und zunehmend auch in öffentlichen Institutionen eingesetzt, nicht nur wegen kostenfreier Lizenzierungsmodelle. Qualität und Quantität von Open Source Lösungen haben in den letzten Jahren deutlich zugelegt. Neben dem Betriebssystem »Linux« etablieren sich immer mehr Open Source Produkte. Die Studie stellt grundlegende Eigenschaften der Open Source Software vor und beleuchtet deren Vor- und Nachteile. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Open Source Software: Strukturwandel oder Strohfeuer http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Open_Source_Software:_Strukturwandel_oder_Strohfeuer Stuttgart, 13. November 2006. Der Einsatz von Open Source Software (OSS) führt zu teilweise erheblichen Einsparungen in der öffentlichen Verwaltung . Auch IT-Unternehmen profitieren von ihren OSS-Aktivitäten. Das ist das Ergebnis einer von IBM, Novell und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) beim Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Auftrag gegebenen Studie. Das Institut hat öffentliche Verwaltungen und IT-Unternehmen nach ihren Einschätzungen zu lizenzfreier Software befragt. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Regionales Internet-Marketing: Neue Wege der Kundenansprache http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Regionales_Internet-Marketing:_Neue_Wege_der_Kundenansprache Der vorliegende Leitfaden zum Thema „Regionales Internet-Marketing“ unterstützt daher vor allem kleine und mittlere Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Marketinginstrumenten im Internet. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Social networks evolving into service platforms http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Social_networks_evolving_into_service_platforms The Facebook-case from a business model viewpoint. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Webbasierte Open Source-Kollaborationsplattformen http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Webbasierte_Open_Source-Kollaborationsplattformen Eine Studie der Fraunhofer Gesellschaft zur Bewertung von ausgewählten webbasierten Open-Source Kollaborationsplattformen. Ziel der Studie "Webbasierte Open Source-Kollaborationsplattformen" war es, die aktuelle Situation erhältlicher Open Source-Kollaborationsplattformen darzustellen, deren Funktionalitäten sowie die Modalitäten einer Einführung zu skizzieren. Im Rahmen der Untersuchung wurden 17 Open Source Lösungen dargestellt und deren Einsatzbereiche bezüglich Kommunikation, Projektmanagement, Informations- und Datenmanagement und administrativen Funktionen bewertet. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin Wissensmanagement 2.0 - Erfolgsfaktoren für das Wissensmanagement mit Social Software http://wiki.iao.fraunhofer.de/index.php/Wissensmanagement_2.0_-_Erfolgsfaktoren_f%C3%BCr_das_Wissensmanagement_mit_Social_Software Eine empirische Studie zu organisatorischen und motivationalen Erfolgsfaktoren für den Einsatz von Social Software in Unternehmen. Tue, 22 Feb 2011 13:33:07 GMT Admin